Die KNAPPSCHAFT


… gehört zum Verbundsystem der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See. Mit rund 1,7 Millionen Versicherten zählt sie zu den größten Krankenkassen in Deutschland. Sie ist „offen für alle“ und damit unabhängig vom Beruf frei wählbar. Sie unterhält bundesweit über 100 Geschäfts- und Beratungsstellen. Die KNAPPSCHAFT stellt eine Vielzahl von Leistungen zur Früherkennung und zur Prävention bereit – viele zusätzliche Angebote reichen dabei über die Standards der gesetzlichen Krankenversicherung hinaus.

Gerade in Schulen, die die soziale Prägung wesentlich mitbestimmen, wird die Zielgruppe des Projekts besonders gut erreicht. So setzt die „Hackedicht – Schultour der Knapp­schaft“ auf frühzeitige Prävention und Hilfsangebote, die auch positiven Einfluss auf die Gruppendynamik im Freundeskreis haben sollen.

 

Fachreferentin Prävention
Claudia Isabelle Menze
Dezernat I.1
Knappschaftstraße 1
44799 Bochum
Tel. (0234) 304-11002
Fax. (0234) 97838-12316
E-Mail: praevention@knappschaft.de
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karin Finken
Pieperstraße 14 – 28
44789 Bochum
Tel.: (0234) 304 – 82270
Fax: (0234) 9783821779
E-Mail: presse@kbs.de

 

Weitere Informationen unter www.knappschaft.de