Bewerbungsformular

Wenn Sie an der „Hackedicht – Schultour der Knappschaft“ teilnehmen möchten, können Sie uns gerne das ausgefüllte Bewerbungsformular zukommen lassen. Füllen Sie bitte hierzu das Online Bewerbungsformular aus.

Alternativ können Sie das pdf-Formular herunterladen und ausgefüllt an den Deutschen Kinderschutzbund Bundesverband mailen oder faxen.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Bewerbungskriterien:

  • Für die „Hackedicht – Schultour der Knappschaft“ können sich weiterführende Schulen aller Schulformen bundesweit bewerben.
  • Die „Hackedicht – Schultour der Knappschaft“ ist für SchülerInnen ab der Jahrgangsstufe 9 konzipiert.
  • Absender der Bewerbung sollte ein Mitglied der Schulleitung sein.
  • Die Auswahl der Schulen erfolgt auf Basis der vorliegenden Bewerbungen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Für den Besuch Eisi Gulps an Ihrer Schule erklären Sie sich damit einverstanden, dass:
    • Vertreter der Medien (Print, Hörfunk, TV) interviewen, fotografieren sowie berichten dürfen. Hierzu verpflichten Sie sich die entsprechenden Genehmigungen der Eltern einzuholen.
    • die Projektpartner (KNAPPSCHAFT, Deutscher Kinderschutzbund, Nummer gegen Kummer e.V., Condrobs e.V.) Informationsmaterialien auslegen.
    • der Knappschaft das Recht eingeräumt wird, sich ggf. mit einem Infostand zur Präventionsarbeit darstellen zu dürfen.
  • Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit einer 2-tägigen Nachbereitung einverstanden. Diese findet spätestens drei Wochen nach dem Bühnenprogramm statt und umfasst folgende Bausteine:
    • Die dreistündige Fortbildung der pädagogischen Fachkräfte der Schule im Umgang mit dem Thema „Alkoholprävention“ ist mit einer Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen zu besetzen.
      • Die TeilnehmerInnen der Fortbildung übernehmen die inhaltliche Nachbereitung des Bühnenprogramms mit allen beteiligten SchülerInnen mit einem Umfang von mindestens 3 Schulstunden.
      • Die Nachbereitung mit zwei SchülerInnengruppen findet parallel zur exemplarischen Nachbereitung des Fachteams von Condrobs e.V. statt.
      • Die Einladungen zum Elternabend ergehen zwei Wochen vor Stattfinden an die Eltern aller beteiligten SchülerInnen.
  • Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch im Falle einer zu kurzfristigen Absage des vereinbarten Veranstaltungs- bzw. Nachbereitungstermins seitens der Schule (weniger als 7 Tage vor dem Termin) können Kosten (bspw. für Fahrkarten, Flugtickets) auf die Schule zukommen. Diese würden die Projektpartner gesondert in Rechnung stellen. Um dies zu vermeiden, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt zum Veranstalter (DKSB) auf, sollte die Wahrung des Termins gefährdet sein.